ESIS, das elektronische Schüler-Informations-System ist beendet!.
Es lief vom 24.07.2017 bis 24.04.2022 an unserer Schule.

 

Aber das bedeutet nicht das Ende der Kommunikation Eltern–Schule. Im Gegenteil!

Am sofort setzen wir auf das Portal „Schulmanager Online“. Dort finden Sie nicht nur Elternbriefe sondern vieles, vieles mehr – auch den Vertretungsplan, den sich viele schon seit Jahren online wüschen. Jetzt ist er da. Also, stellen Sie noch heute um auf den „Schulmanager Online“.

 

Und wie in unserer (neuen?) digitalen Welt so einfach: Nutzen Sie die app!

 

Laden im App Store
Jetzt bei Google Play

 

Sie können den „Schulmanager Online“ natürlich auch als gewöhnliche Website mit einem Browser Ihrer Wahl nutzen:

>> www.schulmanager-online.de

 

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

 

  • Um auf „Schulmanager Online“ bzw. die App zuzugreifen, benötigen Sie einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort. Dazu haben Sie noch vor dem letzten Elternsprechabend von uns eine E-Mail mit einem Link erhalten, mit dem Sie diesen Account sehr einfach selbst anlegen können. (Bitte sehen Sie ggf. in Ihrem Spam-Ordner nach.) Dabei müssen Sie sich ein Passwort setzen.
  • Wir bitten Sie, sich möglichst umgehend, in jedem Fall aber vor dem Schulstart nach den Ferien, in Schulmanager Online zu registrieren.
  • Übrigens: Ihre Kinder bekommen noch vor Pfingsten einen eigenen, persönlichen Zugang.
    Bitte geben Sie ihnen also nicht Ihre Zugangsdaten!
    (Das, was Schüler und Eltern sehen und machen können, unterscheidet sich nämlich – aus gutem Grund – geringfügig.)
  • Ganz besonders bitten wir, folgendes zu beachten:
    Ab Montag nach den Osterferien (25. April) werden Krankmeldung über ESIS nicht mehr erfasst!
    Wir bitten Sie sehr herzlich darum, Krankmeldungen ab sofort nur noch über den Schulmanager mitzuteilen.
    Bitte melden Sie sich telefonisch nur noch in Notfällen – oder bei Gesprächsbedarf – und verzichten Sie bitte ab sofort auf Emails. Unsere beiden Damen im Sekretariat werden es Ihnen danken.

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
bitte haben Sie zu Beginn etwas Geduld, wenn noch nicht alles 100%ig funktioniert. Wir sind sehr zuversichtlich, dass diese Plattform für uns alle an der Schule beteiligten auf Dauer einen großen Mehrwert darstellt.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Herrn Marquardt.

 

In unserem letzten ESIS-Brief finden Sie noch ein paar weitergehende Informationen.

>> Hier finden Sie die allerletzte ESIS-Nachricht.