06. Dezember 2018 · Kommentare deaktiviert für Zweiter Elternbrief (Elternsprechtag) · Kategorien: Elternbrief · Tags:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

heute möchte ich Sie zu unserem 1. Elternsprechtag einladen, der am 12.12.2018 (Mittwoch) von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr stattfinden wird.

 

Wie gewohnt erhalten die Schüler vorab am Montag, den 10.12.2018 den Notenauszug bzw. den Zwischenbericht für Sie zur Kenntnisnahme, so dass Sie sich über den derzeitigen Notenstand bereits informieren können. Wenn Sie den Notenauszug/Zwischenbericht mitbringen zu den Beratungsgesprächen, dann sind wir sehr schnell beim Problem und bei Lösungsansätzen. Am Elternsprechtag bleibt uns dann auch genügend Zeit, um Strategien zu besprechen, die wir gemeinsam umsetzen wollen mit Ihnen und Ihrem Kind.

Zögern Sie nicht, Ihre Tochter/Ihren Sohn zu den Beratungsgesprächen mitzunehmen. Jeder, der sich für sein eigenes Vorankommen einsetzt und sich selbst ein Bild machen will, ist uns herzlich willkommen. Schüler sollen selbst steuern, sich stellen, sich verantworten – verantwortlich sein dürfen. Das müssen sie lernen, das kann man einüben – es geht schließlich um deren Angelegenheiten, um deren Zukunft. Wann und wo sollte das ein junger Mensch lernen, wenn nicht jetzt in der Schule. Nehmen Sie also den Schülern die Verantwortung nicht ab, aber begleiten Sie die Jugendlichen in dieser Aufgabe. Sie wissen, wir nehmen Elternarbeit ernst – tun Sie das ebenfalls – geben Sie der Schule Gewicht und nutzen Sie unsere Angebote.

Wir freuen uns auf rege Gespräche und sind gerne Ihr Partner, wenn es um unsere Schüler geht.

Vielleicht können wir uns gegenseitig einfach auch einmal ein Lob für unsere gute Arbeit aussprechen. Auch diese Rückmeldung ist erwünscht – tut Ihnen und uns Lehrkräften gut und macht Mut bei neuen Herausforderungen.

Sollten Sie jetzt schon erkennen, dass ein Fünf-Minuten-Gespräch für Ihr Anliegen nicht genügen wird, dann bitten wir Sie herzlich, die Sprechstunden der jeweiligen Klassenleiter oder Lehrkräfte aufzusuchen – dann wollen wir uns so viel Zeit einräumen, wie das nötig erscheint.

 

Auch unsere Jugendsozialarbeiterinnen, Frau Lenhart und Frau Lorz, aus der schuleigenen JAS, werden ab 15:00 Uhr für Sie da sein. Frau Lorz können Sie bis 17:30 Uhr erreichen, Frau Lenhart steht bis 19:00 Uhr für Sie bereit. Suchen Sie das Gespräch mit ihnen. Auch ein Kontakt aus reiner Neugier ist willkommen.

Selbstverständlich können Sie auch mit OGS-Mitarbeiterinnen bis 17:00 Uhr an diesem Nachmittag Gespräche führen.

 

Am Elternsprechabend kann Frau Frischmann von der Arbeitsagentur leider nicht anwesend sein. Sie steht Ihnen stattdessen allerdings am darauf folgenden Tag, am Donnerstag, den 13.12.2018 von 13:15 Uhr bis 15:30 Uhr in der Schule zur Verfügung. Wie Sie wissen, betreut Frau Frischmann unsere Schüler der 9. und 10. Klasse in der Berufsfindungsphase ganz individuell und intensiv. Ein wichtiges Angebot an unserer Schule, für das wir sehr dankbar sind. Nutzen Sie diese Möglichkeit der Beratung.

 

Wie in jeder Weihnachtszeit sammeln wir für den Lebensmittelpunkt. Heuer bitten wir Sie, speziell Schülerschreibmaterial und vor allem Buntstifte, Mal- und Bastelsachen sowie Hygieneartikel für Kinder bereitzustellen. Sie können Ihre Spenden bereits am Elternsprechtag in der Aula bei der SMV abgeben. Es wäre sehr schön, mit möglichst vielen Spenden von unserer Schule helfen zu können! Ein eigener Aufruf dazu von unserer SMV (Schülermitverantwortung) an Sie folgt.

 

In diesem Jahr wollen wir auch wieder den Verein „Kinderhilfe Nepal“ mit einer Weihnachtsgabe unterstützen: Frau Kröger bereitet Informationen an die Klassen vor, Elternbeirat und Schulforum haben dem Projekt zugestimmt und so erbitten wir von allen Schülern einen „Weihnachtseuro“, der direkt in den Aufbau und den Erhalt von Schulen in Nepals Krisenregion geht. Dort können wir mit einem Euro je Schüler sehr viel bewirken. Danke, dass Sie uns auch hierbei unterstützen.

 

Nun möchte ich Sie noch herzlich einladen zu unserem Auftritt des Bläserclubs beim Höchstadter Weihnachtsmarkt am Montag, den 10.12.2018 um 16:00 Uhr. Genießen Sie die Weihnachtsstimmung am Marktplatz und freuen Sie sich mit uns über den musikalischen Beitrag zum Weihnachtsfeeling, den wir als Realschule öffentlich leisten.

 

Uns allen wünsche ich nun einen guten Austausch am Elternsprechabend und bis dahin frohe Adventstage.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Der letzte Schultag in diesem Jahr ist Freitag, der 21.12.2018.

Der Unterricht endet an diesem Tag um 11.25 Uhr.

 

 

Mit freundlichen Grüßen aus Ihrer Realschule Höchstadt

 

Jutta Romeis, Schulleiterin

Kommentare geschlossen.