Sie erreichen uns bei Fragen
telefonisch täglich von 8.00 bis 12.00 Uhr.

 

 

>> gegen die Langeweile …

 

 

Übertritt an unsere Schule – Terminänderungen

 

Anmeldung 2020: 18. Mai bis 20. Mai

Probeunterricht 2020: 26. Mai bis 28. Mai

Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender.

 

 

Hilfe bei familiären Krisen

 

Unsere JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen) sind im Dienst und können über Mail erreicht werden:

Frau Lenhart: jas.lenhart@puckenhof.de oder jas@reaschule-hoechstadt.de

Frau Lorz: jas.lorz@puckenhof.de oder jas2@reaschule-hoechstadt.de

 

Bitte beachten Sie: Kontakt ist zunächst nur über Mail möglich!

 

außerdem:

Kinderschutz Hotline (außerhalb regulärer Arbeitszeiten): 0911 23 13 33

Jugendamt ERH: 09131 80 315 00

 

 

23.03.2020:
Notbetreuung für besonders betroffene Gruppen wird ausgeweitet

 

>> www.stmas.bayern.de

>> aktuelle ESIS-Nachrichten

 

 

Sitzt du schon zu lange zuhause herum? Mach dich fit!

 

>> Alba Berlin: Deine tägliche Sportstunde [extern: www.albaberlin.de]

 

 

20.03.2020

 

Liebe Eltern, liebe Abschlussschüler der Realschule Höchstadt!

 

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat die Termine der Abschlussprüfungen neu festgesetzt.

Wir möchten alle Betroffenen jedoch bitten, weiterhin am Ball zu bleiben und die von den Lehrkräften zur Verfügung gestellten Materialien zu bearbeiten.

 

>> www.km.bayern.de

 

 

11 Tipps, mit denen Sie Ihrem Kind helfen können

 

>> www.km.bayern.de

 

 

>> Selbstlernmaterial

 

 

>> weitere Informationen zur aktuellen Lage

 

 



Informationen zum Übertritt

>> Elternseite

Dort finden Sie auch alle nötigen Formulare und Hinweise für Fahrschüler.


Stellenausschreibung (19.12.2019)

>> Offene Ganztagsschule

 

 

Beratungsangebote

 

Wir haben unsere Seite mit Beratungsangeboten aktualisiert.
Wenn Sie Rat suchen oder Hilfe benötigen, auch bei Erziehungsfragen, dann sehen Sie doch dort einmal nach

>> Beratung

Übrigens: Sie finden diese Seite auch im Menüband in der Mitte zwischen „Eltern“ und „Schüler“.